Berny

www.berny-janssen.de

Bei kleineren Veranstaltungen hat er sich damals schon als DJ hinter die Regler gestellt.
So hat er u. a. bei Geburtstagsfeiern sein Können unter Beweis gestellt und die Hits der damaligen Superstars gespielt (u. a. Ulli Martin, Lega Valaitis, Tony Marshall, um nur ein paar dieser Superstars zu nennen).
All das waren Künstler, bei denen er schon als Sechsjähriger schon immer kräftig mitgesungen hat.
Durch seine berufliche Laufbahn und seinem privatem Leben fand er erst Anfang 2000 zurück zu seinem Lebensmotto "Musik ist mein Leben".
Er nahm Kassetten mit Moderationen auf und sang auch selber dazu.
Auf Hochzeitsfeiern, Geburtstagen oder Grillfesten hatte er immer ein kleines Repertoiere an Songs dabei und hat dies auch zum Besten gegeben.
Seine Auftritte fanden damals schon großen Anklang.
Als er dann im Jahr 2009 Moderator in einem Internetradio geworden war, wurde die Liebe zur Musik noch bestärkt. Über die Internetradios BWR, Radio Wolfsrudel und dem Schlagerfeeradio wurde er als Modi bekannter.
Er hat nie wirklich damit gerechnet, dass sein Talent irgendwann entdeckt werden würde, aber eines Tages war es soweit:
Er spielte im Schlagerfeeradio ein Lied, das von ihm vorgetragen wurde. Eine Hörerin aus Spanien hörte das und stellte schließlich 2011 Kontakte zu einem Texter her, Walter Kutt (Sindelfingen)
Der wiederum stellte den Kontakt zu einem Tonstudio her, dem Tonstudio Lorenz im Rangendingen bei Stuttgart.
Im Dezember 2011 erschien dann meine Demo-CD " Du bist Hoffnung und Leben".

Hörprobe "Taormina" https://www.youtube.com/watch?v=UZga2mt-Nzc

Fanclub und Management finden Sie auf der Homepage vom Berny.

CD's von Berny

  
 

 

 

Nach oben