Brian Engels

www.brian-engels.de

Der Anfang

war genau so schwierig, peinlich und lustig wie bei allen, die das Musizieren für sich entdecken und von einer musikalischen Karriere träumen. Geboren wurde ich in der Nähe von Köln. Aufgewachsen bis zu meinem achten Lebensjahr bin ich mit klassischer Musik. Dann hatte ich die erste Begegnung mit der Rockmusik. Das war etwas Neues, Fremdes und Spannendes. Im Alter von sechzehn Jahren war ich der Rock & Popmusik völlig verfallen und ich machte die ersten Schritte in einer Schülerband als Bassist. Wir hatten damals eine verrückte Zeit. Meine Ziele waren jedoch höher gesteckt. Auch ich kam nicht an dem schallenden Gelächter vorbei, wenn ich von meinem Vorhaben und Träumen erzählte. Letztendlich zahlten sich jedoch meine Hartnäckigkeit und mein Durchhaltevermögen aus.

Das Showgeschäft

mit all seiner Wucht, Härte und Glanz packte mich erst nach meiner beruflichen Ausbildung. Ich war auf einem Konzert der Gruppe Deep Purple. Abgesehen von der Bühnenshow und der musikalischen Leistung hat mich das Flair des Ganzen unheimlich beeindruckt. Da wollte ich hin, das wollte ich leben, koste es was es wolle. Ich suchte mir eine Beschallungsfirma und jobbte ein paar Jahre als Roadie. Erlebte Gigs von den Bellamy Brothers über Nicole bis Dave Dudley und vielen mehr. Bis zu jenem Tag, als ich in dem Tonstudio von Conny Plank ein Praktikum machen durfte. Dies veränderte alles. Nun interessierte mich der Job des Tontechnikers und des Musikproduzenten.

Der Künstler

war ich schon immer. Nachdem ich nun bei vielen Produktionen mitgewirkt hatte, habe ich nie das Leben auf der Bühne vergessen. Jetzt ist der Punkt gekommen, an dem ich mich an meine Anfänge erinnere. Rock und Schlagermusik vereinen dies, haben ja schon einige gemacht. Nun werde ich versuchen, meine Kompositionen selber zu interpretieren.

Ich hoffe, dass mich das Publikum genauso aufnimmt, wie es die Kollegen und Künstler hinter der Bühne getan haben.

Fanclub und Management finden Sie auf der Homepage von Brian Engels.

Hörprobe  "Wahnsinns Gefühle"  http://www.musicload.de/brian-engels/wahnsinns-gefuehle/musik/single/19805805_4

CD's von Brian Engels

    

 

Nach oben