Chris W.

www.chrisw.name 

Geboren bin ich am 21.08.1951 in der Krummhörn und bekam den Namen Christoph van der Werf. Seit diesem Tage lebte ich in dem kleinen, aber sehr schönen Fischerdorf Greetsiel. Im Laufe der Zeit war die Familie komplett geworden, und das kleine Haus am Kanal beherbergte meine Eltern,meine 6 Geschwister und mich. Natürlich besuchte ich auch dort die Schule, und ebenso verbrachte ich meine Kindheit und Jugend dort. Mit Musik befasste ich mich das erste Mal mit ungefähr 14 Jahren, als ich irgendwie mal die Lust hatte, Texte zu schreiben und mir dazu eine passende Melodie auszudenken. Ich habe zusammen mit einem Freund sogar Aufnahmen gemacht, da er dazu Gitarre spielen konnte, das Thema jedoch ging wieder unter, weil es nur eher als Zeitvertreib und Späßchen angesehen wurde. So lebte ich weiterhin 3 Jahre im kleinen Fischerdorf, bis ich mich als Stuart auf einem Schiff anwarb. Heute bin ich sehr glücklich darüber,weil ich neben dem Kochen noch viel erlebnisreichere Zeiten hatte, mit die erlebnisreichsten Zeiten meines Lebens würde ich sagen, denn als Stuart eines Schiffes kam ich viel in der Welt herum. Zum Beispiel schifften wir einst nach Amerika, und legten im Hafen von Florida und New York an, gingen anschließend an die Küste Brasiliens vor Anker, und fuhren danach über das Meer zum afrikanischen Monrovia. Ich staunte über die Vielfältigkeit der verschiedenen Menschen und Kulturen, die ich auf den Reisen getroffen habe, und zusammen mit dem ganzen Spaß, den man hatte, war es einfach eine unglaublich schöne Zeit, die ich nicht vergessen werde. Irgendwann jedoch kam die Zeit, dem Meer Adieu zu sagen, und ich betrat nach 2 Jahren Seefahrt wieder heimisches Festland. Mich zog es schließlich mit knapp 19 Jahren nach Emden, weil ich dort als Gebäudereiniger gearbeitet habe. Auch dies war ein tolles Ereignis. Denn dort lernte ich meine damalige erste große Liebe kennen, wir heirateten ein gutes Jahr später und bekamen schließlich im Laufe der Zeit insgesamt 3 Kinder, über deren Geburten ich damals, wie heute, ebenfalls überglücklich bin. An Musik machen oder ähnliches habe ich in der Zeit verständlicherweise überhaupt nicht gedacht, weil ich total weitläufig anders beschäftigt war. Meine Frau arbeitete ganztags, was der Grund war, weshalb ich nicht nur Ehemann und Vater, sondern zugleich auch Hausmann gewesen bin. Manch einer mag vielleicht hierbei schmunzeln, ich jedoch kann nur jedem sagen, dass es interessante Erfahrungen gewesen sind, auf die ich nicht verzichten möchte. Mit dem Lauf der Dinge, während sich ein Kapitel geschlossen hatte, nachdem die Ehe nach fast 25 Jahren zu Ende ging, öffnete sich schon der nächste Abschnitt, indem ich daraufhin umgezogen bin und fortan alleine lebte. Somit hatte ich also ersteinmal eine Menge Zeit für mich alleine, und konnte über vieles nachdenken. So dachte ich auch an meine Jugend zurück, auch an meine geschriebenen Texte und Lieder zu der Zeit. Plötzlich kam es so, dass ich wenige Wochen danach eine Person traf, mit der ich genau auf dieses Thema zu sprechen kam. Er überzeugte mich davon, mich heute wieder dem Schreiben von Texten zu widmen, um daraus Musik zu machen. “Eine solche Begegnug geschieht bestimmt nicht ohne höheren Sinn” dachte ich, als ich wieder zu Hause saß. Ich begann einen Text zu schreiben, über ein Thema, welches mir dafür richtig erschien und mich auch schon des öfteren hin und wieder beschäftigte. Als der Text des Liedes später fertig war und er mir nach einigen Verbesserungen so gefiel, dass er für mich in Ordnung war, nahm alles seinen Gang. Alles fiel mir plötzlich so zu, Kontakte entstanden, Möglichkeiten ergaben sich für mein Vorhaben. Und dann bemerkte ich, dass sich ein weiteres sehr schönes Kapitel in meinem Leben schrieb, woran ich vor noch gar nicht so langer Zeit nicht von ausgegangen wäre.

Fanclub und Management finden Sie auf der Homepage von Chris W.

Hörprobe "Vertrauen" https://www.youtube.com/watch?v=qMXg66VA1qw

Hörprobe "Meine Erinnerung" https://www.youtube.com/watch?v=0eOaB3cOsJE

Hörprobe "Die Chance Deines Lebens" https://www.youtube.com/watch?v=r_Vf_8kSR4g

CD's von Chris W.

folgen 

 

 

 

Nach oben