Sabine W. Willibald

www.saengerin-sabine-w.de

Sabine Willibald ist 1966 in Albstadt geboren die meiste Zeit bei der Grossmutter aufgewachsen. Diese hat Sabine W. von klein auf gefördert. Hat jeden Tag mit ihr gesungen und alle Instrumente, sowie den Musikunterricht finanziert. Ihr grösster Wunsch war es, Sabine W. eines Tages in der Hitparade zu sehen. ab 7 Jahren im Kinder- und Jugendchor mitgesungen. mit 8 Jahren angefangen mit Aufnahmetechniken zu experimentieren, Liedtexte aus der Hitparade zu tippen, abzuheften und auswendig zu lernen. Der erwünschte Klavierunterricht war nicht finanzierbar.; stattdessen bekam sie Melodikaunterricht. 1977 stirbt eine Schwester von Sabine Willibald - ihr gemeinsames Lieblingslied war: der Junge mit der Mundharmonika, welches Sabine W. auf vielen Auftritten gesungen hat - in Gedenken an siemit 12 Jahren erste Gedichte geschrieben, es folgten Mitwirkungen bei Schul-Hitparaden mit besten Platzierungen mit 13 Jahren kam Gitarrenunterricht dazu. Es folgten Auftritte in Festzelten,auf Faschingsveranstaltungen, Geburtstagen u.a. Mit 15 Jahren, erste Weihnachtsproduktion: eine MC mit eingesungenen Liedern, Gedichten und Geschichten, gemeinsam mit der jüngeren Schwester Mit 16 Jahren, erstes Weihnachts-Theaterstück geschrieben, welches mit den Mitschülern an der Schulveranstaltung aufgeführt wurde. Spätere Auftritte mit Sketchen und Musik auf Hochzeiten folgten. Sowie Talentwettbewerbe in Festzelten und Diskotheken. Erste Kontakte zu Tonstudios. 1990 - Einstieg in die Tanzmusik in unterschiedlichen Bands an Hochzeiten und Grossveranstaltungen, Keyboardunterricht, erste Kompositionen 1998 - Umzug nach Meersburg am Bodensee Musikalische Pause bis 2008, stattdessen Malerei mit etlichen Ausstellungen 2005 - Gewinnerin des Wettbewerbes: Schaufenstergestaltung nach Hundertwasser - ausgeschrieben von der Stadt Meersburg 2007- Herausgabe vom Gedichtband „Seelenträume“ (vergriffen) 2008 - Herausgabe vom Gedichtband „...und hätte der Liebe nicht" (bei amazon.de erhaeltlich) 2009 - Wieder-Einstieg in die Musik - Gleichnamige CD-Produktion zum Buch "...und hätte der Liebe nicht" (vergriffen) Mai 2009 - Interview mit Jürgen Drews März 2010 - Benefizkonzert in Aufen/Donaueschingen Sabine W. singt das alte italienische Kinderlied "Cucu" für "Jarusch" das Buch von Autor Gregor Stübner-Drach 2012 Januar - im Finale "Albstadt sucht den Superstar" 2012 Maerz - Produktion Maxi-Single-CD "Der Nachtfalter" erschienen bei crilex-music 2012 August - Produktion Maxi-Single-CD "Jetzt Bist Du Frei" erschienen bei crilex-music 2012 August - Auftritt bei show-treff in Rüsselsheim 2012 September - Auftritt bei Hein Simons 2012 September - Präsentation CD "Jetzt Bist Du Frei" im Fährhaus Meersburg

Fanclub und Management finden Sie auf der Homepage von Sabine W. Willibald.

 

 

 

Nach oben