Alexia Wied

www.alexia-wied.de

Die Schlagersängerin Alexia Wied aus Bad Orb, bekannt aus Funk und Fernsehen, begann ihre musikalische Laufbahn  2012 nach der erfolgreichen Teilnahme am Talent-Wettbewerb „Hessenstar“ des Hessischen Rundfunks und Fernsehens HR 4. Sie hat bisher 28 eigene Songs produziert und veröffentlicht. Weiterhin produzierte Alexia ein Album mit  12 Songs, die auch veröffentlicht wurden. In der zurückliegenden Zeit trat die Künstlerin neben zahlreichen Veranstaltungen in Deutschland auch in Österreich, Belgien, Italien, der Schweiz und in Griechenland auf. Mehrfach stand Alexia Wied bei Fernsehproduktionen des Deutschen Musikfernsehens, von Gute Laune TV und privaten Fernsehsendern in Hamburg , Berlin und Karlsruhe  mit bekannten Künstlern vor der Kamera. Im Zusammenhang mit ihrer im Sommer 2017 veröffentlichten Single „Sehnsucht nach Rhodos“ und einer Reise auf diese griechische Insel nach Rhodos Stadt  erlangte Alexia  dort großes mediales Interesse (Presse, Rundfunk u. TV.) So wurde sie u.a. von der Bürgermeisterin von Rhodos-Stadt im Rathaus als Ehrengast empfangen. Seit November 2018 produziert Alexia Wied bei einem erfolgreichen Schlagerkomponisten und Produzenten Hannes Marold  in Graz, Österreich.  Ihre  aktuellen Songs  „Das Geheimnis von San Angelo“ und „Die Liebe spricht uns frei“ präsentierte sie  erfolgreich in verschiedenen Hitparaden bei Radiostationen in Deutschland und im europäischen Ausland.

Eine Reihe ihrer Songs und Balladen hat einen Bezug zum Meer. Das kommt nicht von ungefähr, denn Alexia ist auf der Ostseeinsel Usedom geboren und aufgewachsen. Alexia Wied sagt von sich selbst, dass es ihr eine Herzensangelegenheit ist, mit ihrer Musik die Menschen zu erreichen und damit positive Gefühle auszulösen. So lieben sie auch ihre Fans.

Fanclub und Management finden Sie auf der Homepage von Alexia Wied.
 
Hörprobe "Die Liebe spricht uns frei" https://www.amazon.com/dp/B07SVCJT4R/ref=dm_ws_tlw_trk1
 
Hörprobe "Das Geheimnis von San Angelo" https://www.amazon.de/dp/B07MVTDBMH/ref=dm_ws_tlw_trk1
 
CD's von Alexia Wied
 
 

Nach oben