Duo Treibsand

www.duotreibsand.de

Duo Treibsand - Die Gebrüder Grimm des Deutschen Schlagers

Das Schicksal geht oft ungewohnte Wege und offensichtlich läuft es auch hin und wieder einmal Ski, denn der Lieblingssport von Rüdiger und Andreas legte im Februar 1992 den Grundstein für ihre erfolgreiche Musikkarriere. Aus der Urlaubsbekanntschaft entwickelte sich nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch das Duo Treibsand, die musikalische Vereinigung von Nord und Süd, denn Rüdiger lebt im malerischen Heideort Jesteburg, kurz vor den Toren Hamburgs und Andreas, als waschechter Bayer, im 530 Kilometer entfernten Hausen bei Aschaffenburg.
So recht glaubten wohl beide nicht daran, dass aus der anfänglichen Idee, ein gemeinsames Lied aufzunehmen, überhaupt etwas werden würde, denn wie das mit Urlaubsfreundschaften nun einmal so ist, geraten sie leider oft schnell wieder in Vergessenheit. Doch die beiden Treibsand-Jungs verloren sich nicht aus den Augen. Nach seiner Rückkehr aus Österreich machte sich Andreas an die Arbeit und schrieb das erste Lied "Wenn der Norden erwacht" für das neue Nord-Süd-Duo. Und damit erwachte nicht nur der Norden, sondern die ganze deutsche Musiklandschaftund sowie das benachbarte Ausland.
Musikalisch "vorbelastet" sind die beiden jungen Sänger schon seit früher Kindheit. Rüdiger kam vom Jugendsingkreis über den Kinderchor zum "Jesteburger Spielmannszug", in dem er Dank seines Engagements bald vom Trommler zum Tambourmajor und Ausbilder des Zuges aufstieg. Andreas hingegen darf man trotz seines jungen Alters schon als "alten Hasen" in der Deutschen Musikbranche bezeichnen, denn viele beliebte Erfolgstitel namhafter Künstlerkollegen stammen aus seiner kreativen Feder. Doch nicht nur als Komponist und Produzent hat sich Andreas einen hervorragenden Namen machen können, sondern kann auch als Solo-Interpret im Deutschen Schlager auf jahrelange Erfahrung zurückblicken.
Die erste Single war vorerst nur zum Austesten gedacht, ob denn die Deutsche Musiklandschaft überhaupt Platz für ein männliches Gesangsduo bot. Doch für erste Gehversuche blieb den Beiden keine Zeit. Sofort rissen sich die Rundfunkstationen und Fernsehsendungen um die zwei gutaussehenden, talentierten Sänger und es hagelte Live-Auftritte. Eine Terminflut, die Rüdiger mit seinem bürgerlichen Beruf beim Amtsgericht nicht vereinbaren kann. Er läßt sich von seinem Arbeitgeber freistellen und zieht mit seinem Gesangspartner kreuz und quer durch unsere Lande und durch das angrenzende Ausland.
Einen Meilenstein ihrer Erfolgsgeschichte bildet das Jahr 1994, denn Rüdiger und Andreas gelang etwas, das selbst Kenner der Musikszene überraschte: Innerhalb von nur zwei Jahren nach seiner Gründung stieg das Duo Treibsand zum beliebtesten und erfolgreichsten männlichen Duo des volkstümlichen Schlagers auf und verteidigt diesen begehrten Titel bis heute.
Im Laufe ihrer Karriere haben sie ihren Stellenwert in der deutschen Musik mit Hits wie "Am Abend, da komm ich mit Rosen zu Dir", "Ein Junge von der Waterkant", "Mit Dir zu mir", "Das sind die kleinen Freuden", "Das rote Eis vom Zillertal" oder "Engel meiner Träume" immer weiter ausgebaut. "Solang es Dir gut geht" zählt beispielsweise heute noch zu den beliebtesten Musikstücken der Radio-Wunschprogramme, obgleich dieses Lied aus den Anfangstagen vom Duo Treibsand stammt. Und so erobern sie mit ihren Liedern nicht nur die Herzen des Publikums, sondern auch die Spitzenpositionen der Hitparaden in Rundfunk und Fernsehen.
Ende 1996 wurde erstmals eine ihrer Singles für die Rundfunk-Erfassung von Media Control angemeldet. "Dich hat der Himmel gern" kletterte bis auf den 3. Platz und ließ sich ein halbes Jahr lang nicht mehr aus den Top 20 verdrängen und diese Erfolgssträhne ist ihnen bis heute treu geblieben. Titel wie "Mit Dir das ist immer wieder schön", "Blaues Meer und roter Wein" oder "Träume in Geschenkpapier" waren wochenlang in den Top 3 zu finden und auch der erste Platz blieb den Beiden nicht lange verwehrt. Einen Überraschungserfolg konnte das Duo Treibsand als "gemischtes Doppel" zusammen mit den "Königinnen der Volksmusik" Maria & Margot Hellwig verbuchen. Mit großartigen Liedern wie "Hallo, wie geht's", "Ein Feuerwerk der guten Laune" oder "Alt und Jung gehören zusammen" wirbelt das beliebte Quartett die Fernseh- und Hitparadenlandschaft durcheinander.
Ihr bunter Mix aus gefühlvollen Geschichten und eingängigen Schlagern bietet für jedes Ohr und, was dem Duo Treibsand noch viel wichtiger ist, für jedes Herz etwas. Ihre Lieder sind zum Tanzen, Träumen und Mitsingen aber auch zum Nachdenken. Geschichtliche Hintergründe und eigene Erlebnisse machen sie zu einem sehr persönlichen Stück von Andreas und Rüdiger, die bei nahezu all ihren Texten als Ideengeber beteiligt sind. Hinter dem Duo Treibsand steckt keine, durch eine große Schallplattenfirma künstlich ins Leben gerufene und mittels Werbemillionen hoch gehaltene Karriere. Nein, hinter dem Duo Treibsand steht ein kleines, familiäres Team, das mit Fleiß, Ideenreichtum und Qualität am Erfolg arbeitet. Beim Duo Treibsand gibt es weder eine gekünstelte Fassade, noch aufgesetzte Nettigkeiten. Sie sind einfach noch immer so liebenswert und natürlich, wie zu Beginn ihrer aufregenden Musikkarriere. Für Andreas und Rüdiger eine Selbstverständlichkeit, doch gerade das ist einer der Eckpfeiler ihrer großen Beliebtheit, denn das Publikum macht gerne von ihrer offenen Art und Freundlichkeit Gebrauch und nutzt diese Nähe für einen kurzen Plausch oder ein Erinnerungsfoto.

Management und Fanclub finden Sie auf der Homepage vom Duo Treibsand.

Hörprobe "Du bis der Sommer" http://www.amazon.de/Du-bist-der-Sommer/dp/B00T0DOCDY

Hörprobe " Komm wir fliegen zu den Steren"  http://www.youtube.com/watch?v=wtm-nqnLeOU

CD's von Duo Treibsand

  

 

 

Nach oben